fbpx
PROGRAMM2018-12-12T22:00:09+01:00

Programm

  • So
    07
    Feb
    2021
    See The Moon Tour - Support Michèl von WussowEinlass 19.30 Beginn 20.00 | VVK 12€ zzgl. Gebühren AK 15€

    UPDATE!

    Wir haben einen Nachholtermin für das Konzert mit CATT gefunden: Sonntag der 10.10.21

    Gekaufte Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit, na klar. Bei weiteren Fragen zu Tickets oder Veranstaltungen, wende dich bitte per Mail an Niklas: niklas@pensionschmidt.se

    HIER GIBT'S TICKETS

    Und sie hört nicht auf! Dass sie dieses Immerweitersingen mal auf die Bühnen neben Judith Holofernes oder Kat Frankie hieven würde, hätte die Kirchenchorposaunistin aus dem Dreihäuserdorf irgendwo im mitteldeutschen Mischwald wohl kaum ahnen können. Zu Gast bei NDR2, DLF Kultur, Radio Eins oder MDR Kultur sowie als Support von Kat Frankie und Niels Frevert und jetzt auf erster Solo-Tournee in Deutschland.

    Website | auf Spotify anhören | Video anschauen | Medieninfos

  • So
    28
    Feb
    2021
    Lesung: 1000 Serpentinen AngstEinlass 19.30 Beginn 20.00 | VVK 10€ zzgl. Gebühren AK 13€

    HIER GIBT'S TICKETS

    NACHHOLTERMIN

    Tickets behalten ihre Gültigkeit. Bei Fragen melde dich bitte per Mail bei: niklas@pensionschmidt.se

    Herzergreifend, vielstimmig und mit Humor schreibt Olivia Wenzel über Herkunft und Verlust, über Lebensfreude und Einsamkeit und über die Rollen, die von der Gesellschaft einem zugewiesen werden.

    Olivia Wenzel, 1985 in Weimar geboren, Studium der Kulturwissenschaften und ästhetischen Praxis an der Uni Hildesheim, lebt in Berlin. Sie schreibt Theatertexte und Prosa, machte zuletzt Musik als Otis Foulie. Wenzels Stücke wurden u.a. an den Münchner Kammerspielen, am Hamburger Thalia Theater, am Deutschen Theater Berlin und am Ballhaus Naunynstrasse aufgeführt. „1000 Serpentinen Angst“ ist ihr erster Roman.

     

    Video anschauen | Medieninfos

  • So
    28
    Mrz
    2021
    GoliathEinlass 19.30 Beginn 20.00 | VVK 12€ zzgl. Gebühren AK 15€

    HIER GIBT´S TICKETS

    Jonas Davids musikalisches Zuhause liegt irgendwo zwischen Folk und Pop, doch Genregrenzen lassen sich bei ihm eigentlich kaum ziehen. Die Songs des englisch singenden Deutschen haben ihre ganz eigene Klangfarbe: Mal melancholisch, mal hoffnungsvoll und immer sehr echt und ehrlich! Der Sänger nimmt sein Publikum regelmäßig mit auf eine Achterbahn der Gefühle und lässt sich dabei selbst von der Musik treiben.

    Jonas David ist ein wahrer Vollblut-Musiker. Mit einundzwanzig Jahren schmeißt er seinen Job, um sich auf das konzentrieren zu können, was ihn am meisten erfüllt: Die Musik. Als Autodidakt lernt er, verschiedene Instrumente zu spielen und seine eigenen Stücke zu schreiben. Mittlerweile ist David ein international anerkannter Künstler mit Auftritten u.a. in China, Schweden, Italien und der Schweiz. Außerdem arbeitet er als Produzent, steuerte mehrere Stücke für den Film "Vaterfreuden" von Matthias Schweighöfer bei und arrangierte einen Großteil des MTV Unplugged Sets für die Band "Revolverheld". Oder spielte mit einer Horde befreundeter Musiker die Tours of Tours unter der GHVC-Flagge.

    Sein selbstveröffentlichtes Debütalbum „Keep The Times“ von 2011, ist bis heute ein Album voller Räume, in denen man es sich wohlig schön machen kann, aber auch Abwege und Tiefe zu finden sind - kein Wunder, dass es Jonas David Vergleiche mit Künstlern wie Bon Iver und ihn über die TV Noir-Bühne in viele Haushalte brachte.

    2017 entstand seine EP Five Stones und seitdem war er nicht untätig. Und was heißt das überhaupt, untätig sein, wenn man die Vorstellung von der eigenen Musik schärft, sich den Stimmen im Kopf stellt und sich vortastet zum eigenen Sound und eigenen Ausdruck. Diese Reise veröffentlicht Jonas David 2019 in seinem Album "Goliath", welches zwischen Zitronenbäumen, im warmen Sizilien entstand.

    Website | auf Spotify hören | Video anschauen

  • Mo
    12
    Apr
    2021
    "Grüße aus der Flut" Tour 2021Einlass 19.00 Beginn 20.00 | VVK 15€ zzgl. Gebühren AK 18€

    HIER GIBT´S TICKETS:

    „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.“ Mit diesem alten weisen Satz beginnt „Grüße aus der Flut“, das sechste Album des Berliner Singer-Songwriters Max Prosa. Mit rauer Wärme ruft er sein Credo in die Welt hinaus. Luft und Liebe, Lyrik und Musik sind für den Künstler nicht bloß nette Flausen, sondern existenziell. Erst recht in diesen herausfordernden Tagen. „Wenn ich mir keine Zeit nehme Gitarre zu spielen, am Klavier zu sitzen oder in mein Notizbuch zu schreiben, merke ich das sofort. Ich kann dann nicht schlafen, fühle mich fremd“, sagt Max Prosa. Poesie ist stete Suche. Und wo das Dasein abgründig schillert, findet Max Prosa eine ganz eigene Schönheit und Leichtigkeit. Mit seinen neuen Songs sendet er Botschaften aus der wogenden Seele, aus einer tosenden Zeit und aus umstürmten Ländern. „Grüße aus der Flut“ eben.

    Website | auf Spotify anhören | Video ansehen

  • So
    18
    Apr
    2021
    Ministerium der Träume Einlass 19.00 Beginn 20.00 | VVK 13€ zzgl. Gebühren AK 16€

    HIER GIBT´S TICKETS

    Hengameh Yaghoobifarah, geboren 1991 in Kiel, studierte Medienkulturwissenschaft und Skandinavistik in Freiburg und Linköping. Nach einem Zwischenstopp in Wien zog Hengameh Yaghoobifarah 2014 nach Berlin und arbeitet dort seitdem in der Redaktion des Missy Magazine. Sie arbeitet als Autor_in, Redakteur_in und Referent_in zu Queerness, Feminismus, Antirassismus, Popkultur und Medienästhetik. Außerdem schreibt Hengameh Yaghoobifarah frei für deutschsprachige Medien, seit 2016 etwa die Kolumne »Habibitus« für die taz. 2019 hat Hengameh Yaghoobifarah gemeinsam mit Fatma Aydemir die viel beachtete Anthologie »Eure Heimat ist unser Albtraum« herausgegeben. Heute arbeitet Yaghoobifarah als Autor_in, Redakteur_in und Referent_in zu Queerness, Feminismus, Antirassismus, Popkultur und Medienästhetik.

    Verlag | Video ansehen | Artikel bei der taz | der Roman

  • Mo
    19
    Apr
    2021
    farbenfroh visionär offenherzigEinlass 19.30 Beginn 20.00 | VVK 10€ zzgl. Gebühren AK 13€
    Nachholtermin
    Tickets behalten ihre Gültigkeit, ist ja klar. Bei Fragen wende dich bitte per Mail an Niklas: niklas@pensionschmidt.se
    Phia ist für ihre irre live-looping Show und ihre afrikanische Kalimba bekannt - außerdem ist sie Gründerin und künstlerische Leiterin von Melbourne Indie Voices, einem neuen Chor Projekt das sich Phia's außergewöhnlichen Arrangements von aktuellen Indie-Pop Songs widmet. Phia tourt weltweit und vereint musikalische Welten - aufhellende chorale Harmonien und live-looping. Mit dem Metall und Holz ihres Daumenklaviers und den herzerwärmenden choralen Klängen kreiert sie ihren harmonisch reichen Sound.

    Website | auf Spotify anhören | Video anschauen | Medieninfos

     

  • So
    25
    Apr
    2021
    Oxygen Will FlowEinlass 19.00 Beginn 20.00 | VVK 9€ zzgl. Gebühren AK 12€

    HIER GIBT´S TICKETS:

    70s-Songwriting meets Americana: Die Bremer/Hamburger Band Someday Jacob sorgt spätestens seit dem 2015 erschienen Album »It Might Take A
    While« für Aufsehen. Das Quartett um Sänger und Gitarrist Jörn Schlüter verbindet mit seinem Songwriter-Folk das goldene Leuchten Kaliforniens mit der kargen Romantik Norddeutschlands. Zuletzt war diese Musik gemeinsam mit Ryan Hewitt (Johnny Cash, Avett Brothers, Red Hot Cilli Peppers) zu einem ebenso anrührenden wie präzisen Album produziert worden (»Everybody
    Knows Something Good«, 2017). Das neue Werk, »Oxygen Will Flow«, entstand in Bremen und an verschiedenen Orten im UK. Impressionistische Instrumentals, Flöten, Saxophone – der Sound von Someday Jacob ist amorpher, impressionistischer und organischer geworden, das sanfte 70s-Flair jetzt noch ein bisschen betonter.

    Website | auf Spotify anhören | Video ansehen

  • Mo
    26
    Apr
    2021
    Lesung: "Arbeit" | Nachholtermin vom 07.06.2020Achtung! Zwei Lesungen! VVK ab 14€ zzgl. Gebühren

    Nachholtermin vom 16.11.2020

    Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit, ist ja klar. Bei allen weiteren Fragen zu Tickets und Veranstaltungen, wende dich bitte an Niklas: niklas@pensionschmidt.se.

    Tickets gibt's nur online in unserem Ticketshop.

    Wenn du dein Ticket vor dem 31.08.2020 gekauft hast, hast du ein Ticket für die "Ursprungslesung".

    Einlass Zusatzlesung: 18.00
    Beginn Zusatzlesung: 18.45

    Einlass Ursprungslesung: 20.15
    Beginn Ursprungslesung: 20.45

    In einem Kreuzberger Hostel beginnt Sheriff seine Nachtschicht. Im Späti nebenan erlebt Anna den dritten Überfall in diesem Jahr. Außerdem: Eine idealistische Notfallsanitäterin, eine zornige Pfandsammlerin und ein Drogendealer mit Zahnschmerzen. Thorsten Nagelschmidt hat mit »Arbeit« einen großen Gesellschaftsroman über all jene geschrieben, die nachts wach sind und ihren Job erledigen, während die anderen feiern.

    Thorsten Nagelschmidt, geboren 1976 im Münsterland, ist Autor, Musiker und Künstler. Er ist Sänger, Texter und Gitarrist der Band Muff Potter und veröffentlichte zuletzt seinen Roman »Der Abfall der Herzen« (2018).

    Website | auf Spotify anhören | Video anschauen | Medieninfos

     

  • Mo
    03
    Mai
    2021
    Lesung: Unter Palmen aus StahlEinlass 19.30 Beginn 20.00 | VVK 10/12€ zzgl. Gebühren AK 13/15€

    Nachholtermin vom 24.01.2021

    Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit, ist ja klar. Bei allen weiteren Fragen zu Tickets und Veranstaltungen, wende dich bitte per Mail an Niklas: niklas@pensionschmidt.se

    HIER GIBT'S TICKETS

    Wenn du magst, kannst du auch ein 2€ teureres Supporter-Ticket kaufen. Damit unterstützt du uns als Veranstalter, aber natürlich auch Dominik.

    Das ist die Geschichte eines Strassenjungen.
    Dominik Bloh lebte über 10 Jahre auf der Strasse, schon als Teenager geriet er dahin, wo man Deutschland von „ganz unten“ betrachtet. Nun mit Anfang 30 (Jahrgang 1988) hat er seine Geschichte aufgeschrieben, auf kleinen Zetteln, noch als Obdachloser lebend. Er erzählt in seinem Buch „Unter Palmen aus Stahl“ wie es auf der Strasse zugeht, wie man dort lebt und wie man es schafft sich mit Mut und Courage herauszuarbeiten. Dominik lebt heute in einer kleinen Wohnung in Hamburg.

    Das Buch ging in die Spiegel Bestsellerliste, etliche Talkshoweinladungen folgen, Lesungen ohne Ende, Ruhm und Reichtum.  Naja, obwohl…
    Und was macht Dominik?  Er gründet mit einigen Mitstreitern zusammen den Verein Hanseatic Help und engagiert sich in der Hilfe für die, denen es so geht wie ihm bis vor kurzem.

    Verlag: Ankerherz Verlag

    Website | Interview ansehen |Medieninfos

     

  • So
    09
    Mai
    2021
    Lesung: TaubenlebenEinlass 19.30 Beginn 20.00 | VVK 8€ (erm.)/10€ - zzgl. Gebühren AK 13€

    Nachholtermin vom 09.11.2020

    Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit. Bei allen weiteren Fragen zu Tickets und Veranstaltungen, wende dich bitte an Niklas: niklas@pensionschmidt.se.

    HIER GIBT'S TICKETS

    Als Lois eine Woche lang auf das Ergebnis eines Bluttests warten muss, stellt sie ihr Leben insgesamt infrage: sie macht Schluss mit ihrem Freund, kündigt ihren Job und hinterfragt einmal mehr die schwierige Beziehung zu ihrer Mutter.

    Mit schnörkelloser Sprache und großer Sensibilität erzählt Paulina Czienskowski von jener vagen Zeit voller Schrecken und Wunder, die den Abschied von der Kindheit markiert.

    Paulina Czienskowski ist freie Journalistin und Autorin. Sie lebt in Berlin. "Taubenleben" ist ihr erster Roman.

    Website | auf Spotify anhörenVideo anschauen | Medieninfos

  • Mo
    10
    Mai
    2021
    ungeschliffen dezent eindringlichEinlass 19.30 Beginn 20.00 | VVK 12€ zzgl. Gebühren AK 15€

    Nachholtermin vom 8.11.2020

    HIER GIBT'S TICKETS

    Tiflis Transit, Quartett aus Wuppertal, Hannover und Berlin trifft mit seinem Blue Soul, der sich mit großer Spielfreude zwischen Traurigkeit und Groovyness schlängelt, den Zeitgeist ins Mark. Tiflis Transit schreiben Songs, die dir in der Strophe das Herz brechen und im Refrain wieder heilen.

    Über die Band | auf Spotify anhören | Video anschauen

  • So
    16
    Mai
    2021
    Lesung: "Dad"Einlass 19.30 Beginn 20.00 | VVK 10€ zzgl. Gebühren AK 13€

    Nachholtermin vom 25.01.2021

    Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit, ist ja klar. Bei allen weiteren Fragen zu Tickets und Veranstaltungen, wende dich bitte per Mail an Niklas: niklas@pensionschmidt.se

    HIER GIBT'S TICKETS

    Nora Gantenbrink, geboren 1986, studierte in Münster und besuchte die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg. Anschließend arbeitete sie als Redakteurin bei SPIEGEL ONLINE. Danach schrieb sie Artikel für Stern, ZEIT, SPIEGEL und ein Wurstmagazin. Seit 2013 ist sie Reporterin beim Stern.

    «Dad» ist ein Roman über einen Hippie-Vater, aber auch eine Reise in das Deutschland der 60er, 70er, 80er, 90er und Nullerjahre, in die Maghreb-Staaten und in viele Winkel Asiens. Die Ehe der Eltern, den Vater, die Wurstwarendynastie, aus der er stammte – das alles gibt es nicht mehr. Geblieben sind Geschichten von Drogentrips. Oder wie «Dad» als Student angeschossen wurde. Von großen Abenteuern. Und dem einen, das kein happy end hat, der HIV-Infektion, die er von einer seiner Reisen mitgebracht hat. «Mein Vater ist seit zehn Jahren tot, als ich ein blassblaues Notizbuch nehme und DAD vorne drauf schreibe. Das ist der Anfang.» Dies ist eine Geschichte über Freundschaft, Liebe, Sucht und Sehnsucht und über eine junge Frau, die versucht zu verzeihen.

    "I love Gantenbeins Schreibe mucho, mucho.“ Udo Lindenberg

    "Aufwachsen im Eisenwald: frisierte Mofas, nachts einbrechen im Freibad und erste Erfahrungen mit Drogen. Was macht es aber mit einem, wenn der eigene Vater der viel größere Profi im Regelbruch ist? Eine berührende, lebenskluge Geschichte." Sabine Heinrich

     

    Website | Podcast zum Roman | Video anschauen | Medieninfos

  • Mo
    17
    Mai
    2021
    Lesung: Allegro PastellEinlass 19.30 Beginn 20.00 | VVK 10€ zzgl. Gebühren AK 13€

    Nachholtermin vom 23.11.2020

    Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit. Bei allen weiteren Fragen zu Tickets und Veranstaltungen, wende dich bitte an Niklas: niklas@pensionschmidt.se.

    HIER GIBT'S TICKETS

    Leif Randt erzählt vom Glück. Von Tanja und Jerome, von Wirklichkeit und Badminton, von idealen Zuständen und den Hochzeiten der anderen. Allegro Pastell ist die Geschichte einer fast normalen Liebe und ihren Transformationen. Ein Roman in drei Phasen, beginnend im Rekordfrühling 2018.

    Website | auf Spotify anhören | Video anschauen | Medieninfos

  • So
    30
    Mai
    2021
    durchströmt bergend warmEinlass 19.30 Beginn 20.00 | VVK 12€ zzgl. Gebühren AK 15€

    HIER GIBT'S TICKETS

    NACHHOLTERMIN

    Tickets behalten ihe Gültigkeit. Bei Fragen wende dich bitte per Mail an: niklas@pensionschmidt.se
    Support: Malta Mina (elektronische Popmusik/Köln)
  • Mo
    11
    Okt
    2021
    Tour: Die Bredouille 2020Einlass 19.30 Beginn 20.00 | VVK 12€ zzgl. Gebühren AK 15€

    HIER GIBT'S TICKETS

    präsentiert von kulturnews, event.Magazin, Deutschlandfunk Nova und DIFFUS Magazin

    verlegt vom 28.09.2020 - Tickets behalten ihre Gültigkeit!

    Wer einen Auftritt des Hamburger Trios Helgen besucht und hinterher sagt, er sei auf einem Indie-Konzert gewesen, spricht zwar die Wahrheit, lässt aber Entscheidendes weg. So etwa, dass er an diesem Abend drei Musiker erlebt hat, die mit detailverliebter Passion Klanglandschaften erzeugen. Gebiete, in denen man sich verlieren kann, wie in den schroffen Gebirgen des Post Rock, den bunten Tagträumen der psychedelischen Beatles-Phase oder dem feinen, surrealen Geäst zeitloser Popkunst à la Talk Talk. Helgen nicht nur daheim zu lauschen, sondern auch live zu erleben, stellt eine große Bereicherung dar. Ein Wechselbad der Gefühle, das im Vergleich zum Album allerdings einen entscheidenden Nachteil hat: Ist der letzte Ton verklungen, kann man das Konzert, das gefühlt gerade erst begonnen hat, leider nicht sofort wieder von vorne auflegen.

    Website | bei Spotify anhören | Video anschauen | Medieninfos

  • So
    28
    Nov
    2021
    Drei Akkorde, die Wahrheit und BingoEinlass 19.30 Beginn 20.00 | VVK 13€ zzgl. Gebühren AK 16€

    Nachholtermin für den 22.11.2020 

    Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit. Bei allen weiteren Fragen zu Tickets und Veranstaltungen, wende dich bitte an Niklas: niklas@pensionschmidt.se.

    HIER GIBT'S TICKETS

    Der »King of Understatement« hat ein neues Programm. Bingo. Neue Songs, neue Geschichten und neue Bilder. Der mehrfach preisgekrönte Premium-Entertainers behandelt alles und nichts: Bienensterben, multiresistente Keime und Brunch sind nur drei Themen, die vielleicht aber auch eher nur im Subtext vorkommen werden. Ein Feuerwerk.

    Website | auf Spotify anhören | Video anschauenMedieninfos