HIER GIBTS TICKETS

Wolltest du immer mal wissen, wie sexy ein Schreiben vom Finanzamt klingen kann?
Dann bring es mit, wenn es heißt “Lesen für Bier” mit Freddy Allerdisse und Gästen!

Bei “Lesen für Bier” lesen die Jungs und ihre Gäste so ziemlich alles, was ihr mitbringt.
Vollkommen egal, ob es Kochrezepte, Gedichte, Liebesbriefe, Strafanzeigen, Tagebucheinträge oder Drohbriefe sind, alles ist erlaubt.
Nachdem der Künstler*inn den Text vorgetragen hat, darf das Publikum entscheiden, was besser war: der Text oder der Vortrag?
Siegt die Performance/Darbietung bekommt der Künstler*inn ein Bier, siegt der Text, darf der Mitbringer/Autor*innen sich über kühles Blondes freuen.

 

Facebook | Zum ModeratorWebsite Gastgeber