PROGRAMM2018-12-12T22:00:09+00:00

Programm

Termin Informationen:

  • Mo
    21
    Jan
    2019

    Lesen für Bier

    Moderiert vom Poetry Slammer und Münsteraner Querkopf: Freddy Allerdisse Einlass 19.30 Beginnn 20.00 | VVK 7€ zzgl.Gebühren AK 9€

    Hier gibts TICKETS

    Hast du jemals die lyrische Raffinesse einer Betriebsanleitung von einem Staubsauger erkannt? Schmilzt deine Rhetorikgehirnmasse dahin, wenn du dieses eine Gedicht, diesen einen Text hörst? Wolltest du immer mal wissen, wie sexy ein Schreiben vom Finanzamt klingen kann? Dann bring es mit, wenn es heißt "Lesen für Bier" mit der crème de la crème der Münsteraner Wort- und Beatakrobaten Freddy Allerdisse und Atwashere aka DJ At. Bei "Lesen für Bier" lesen die Jungs und ihre Gäste so ziemlich alles, was ihr mitbringt. Vollkommen egal, ob es Kochrezepte, Gedichte, Liebesbriefe, Strafanzeigen, Tagebucheinträge oder Drohbriefe sind, alles ist erlaubt. Nachdem der Künstler den Text vorgetragen hat, darf das Publikum entscheiden, was besser war: der Text oder der Vortrag? Siegt die Performance/Darbiertung bekommt der Künstler ein Bier, siegt der Text, darf der Mitbringer/Autor sich über kühles Blondes freuen. Der ungenierte Erzähler würde sagen: Eskalation ist Programm, im Prinzip bringt das Publikum Texte mit, welche von besoffenen Poetry Slammern vorgetragen werden.

    2013 startete der Poetry Slammer Lucas Fassnacht mit dem Konzept "Lesen für Bier" in Nürnberg. Seitdem erfreut es sich riesiger Beliebtheit und wird in sämtlichen Städten zelebriert.

    Zu unseren Gastgebern:

    Freddy Allerdisse: Freddy Allerdisse ist Poetryslammer, Moderator und kann so lustig sein, dass alle Kiefermuskeln verkrampft aufschreien. Dem Wort treu geblieben ist er als Poetry Slammer bei sämtlichen Literaturveranstaltungen zu Gast und moderiert geschmeidig durch zich Abendveranstaltungen.

    Atwashere aka DJ At: Vor über 15 Jahren gründete Albert Ruppelt alias Atwashere aka DJ At das Label Trust in Wax. Als DJ ist er Teil des Trust in Wax Soundsystems und als Musikproduzent drückt er die Buttons seiner MPC’s. Checke www.hearthis.at/trustinwax für seine Mixe, eigenen Releases, Remixe und Edits. Es geht ihm um die Musik. Um den Trust in Wax Sound. Egal ob als rare Promo, seltenes Schätzchen oder aus eigener Pressung... in wax we trust, do you?