Programm

D E Z E M B E R


Donnerstag, 01.12. STUDENTSBATTLE

Münsters ultimatives Pubquiz | ab 20.30, keine Reservierungen möglich | Teilnahmegebühr 2€


 Montag, 12.12. ABOUT SONGS CHRISTMAS TOUR

mit Torpus & The Art Directors, Barbarisms (SWE) & Dino Joubert
Einlass 19.30 Uhr Beginn 20 Uhr | Eintritt VVK 10€ zzgl. Gebühren AK 13€ | Tickets!

Dieses Jahr versüßen wir uns die Vorweihnachtszeit mit nur einem Konzert und das ist ein besonderes: ein schönes Line Up mit Torpus & The Art Directors (Duo), den Schweden von Barbarisms (Duo) und Dino Joubert (Solo). Die Idee bei dieser “About Songs Christmas Tour”: Drei Acts gehen gemeinsam auf Tour und spielen gemeinsam Songs von allen, so dass alle fünf Musiker auf der Bühne stehen.


Donnerstag, 15.12. STUDENTSBATTLE

Münsters ultimatives Pubquiz | ab 20.30, keine Reservierungen möglich | Teilnahmegebühr 2€


24. – 26.12. & 31.12. – 1.1. FÜSSE HOCH!

wir haben über die Weihnachtsfeiertage sowie Silvester & Neujahr geschlossen


J A N U A R


Sonntag, 15.01. HAIE – EIN BARON UNTER RAUBFISCHEN

Hai-Vortrag mit Jupp Kerckerinck
Einlass 19.30 Uhr Beginn 20 Uhr | Eintritt 3-7€, nur AK (spende, was du willst)

Was passiert, wenn deine Tochter dich als westfälischen Baron mit 60 Jahren zum Tauchen überredet? Jupp Kerckerinck ist genau das passiert: er entdeckte seine Liebe zum Tauchen – und zu den Haien. Kaum jemand setzt sich so leidentschaftlich für den Schutz der Haie ein. Uns erwartet ein spannender Vortrag von spektakulären Tauchgängen, intimen Momenten unter Wasser und Tuchfühlung mit den verschiedensten Haien, die Jupp bei seinen Ausflügen weltweit kennengelernt hat.


Montag, 16.01. DER HERR POLARIS

lustvoll versponnen angriffslustig
Einlass 19.30 Uhr Beginn 20 Uhr | Eintritt VVK 9€ zzgl. Gebühren AK 12€ | Tickets!

Der Herr Polaris heißt eigentlich Bruno und kommt nicht vom Nordpol, sondern aus Augsburg. Es ist wohl kein kompletter Zufall, dass er seine Musik beim szenigen Grand Hotel van Cleef Label veröffentlicht: eine Platte voller melancholisch-sehnsüchtiger Kleinode, die man in ihrer klar akzentuierten Schlichtheit und textlichen Genauigkeit sofort aufzunehmen meint, dabei aber nach und nach so viele Subtexte und Nuancen entdeckt, dass man besser gar nicht erst von einer weiteren Indie- oder NeoFolk-Entdeckung zu sprechen beginnt.


Sonntag, 22.01. SPACEMAN SPIFF

changierend versöhnlich photonentastisch
Einlass 19.30 Uhr Beginn 20 Uhr | Eintritt VVK 12€ zzgl. Gebühren AK 16€ | Tickets!

ACHTUNG! Weil ihr so fleißig Tickets kauft (oder plant, sehr schöne Weihnachtsgeschenke zu verschenken), verlegen wir das Konzert aus der kleinen Pension Schmidt in den größeren Skaters Palace.

Spaceman Spiff gibt es gerade eigentlich gar nicht. Nach drei Alben und mehreren hundert Konzerten hat Hannes Wittmer sein Songwriter-Alter Ego Mitte 2015 bis auf weiteres auf Eis gelegt.Jetzt kribbelt es ihm aber glücklicherweise weider in den Fingern und er kommt wieder zu uns. Mit dabei ist sein bewährter Loop-Effekt-Koffer samt Schlagzeuger aus der Dose und vor allem die bezaubernde Clara Jochum an Cello und sonstigem Klimbim.